immer besser live

Events in Berlin

Sortieren:
nach Datum
nach Beliebtheit
Filtern:
Konzert
Vorschaubild Rotfront
Dancehall, Hip Hop, Klezmer, Rap, Reggae
Beginn in 4 Stunden : 20 Minuten!
Ballhaus Berlin
Chausseestr. 102
10115 Berlin
5 Personen interessierten sich in den letzten Stunden für das Event!
RotFront 4 ist der neue Bruder von RotFront. - Die 4 steht für das Quartett, da bei RotFront 4 genau die Hälfte des großen Emigrantski Raggamuffin Kollektivs mitmacht. Klezmer und Punk, Dub und Metall. Fuck Weltmusik, das ist die Unterweltmusik von den Berliner enfants terribles - minimalistischer, frecher und schneller als je zuvor! - Gypsy, Jewish and Gay, we sing this song for you today! - Rot4Front are: - Yuriy Gurzhy - guitar, vocals - Simon Wahorn - bass, vocals - Botond Ikvai Szabó - guitar - Phillip Zwirchmayr - drums - Einlass: 20.00 Uhr - Beginn: 21.00 Uhr - Eintritt: 8,- EUR
1 Kommentar
Jutta SternSternSternSternStern: "ROTFRONT macht die Musik, die mich auf die Beine bringt und lachen lässt, ganz egal, wie der Tag vorher war ((-." [weiter]
Videovorschau, mehr Infos…
Konzert empfehlen:
Anzeige
Club & Party
Vorschaubild I Luv2 Bang
Matrix Club
Warschauer Platz 18
10245 Berlin
Stadt: Berlin-Friedrichshain - Jeden Dienstag bricht das ultimative Partymotto durch die Kopfsteinpflaster unserer Hauptstadt: iLUV2BANG! Die explosive Clubnacht voller Lust und Leidenschaft. Extrem heiße Beats, mitreißende Performances und Hochprozentiger lässt Euch durch die Nacht krachen. - Uns steht in der Woche eine Nacht - über 8 Stunden, ganze 29000 Sekunden - voll von Musik zu. Voll von guter, clubbiger Tanzmusik! Warum man sich da so sicher sein kann? Die Tracklist unserer Djs entspringt einer tiefen Leidenschaft! - Also, auf zum Detonation Boulevard! - ▀▀▀ - ▀ … [weiter]
Videovorschau, mehr Infos…
Party empfehlen:
Club & Party
Anzeige
Quelle: Facebook
OHM
Köpenicker Str. 70
10179 Berlin
Während Fuchs und Hase sich Gute Nacht sagen, feiern wir im OHM ein Lob auf das Landleben. - Ein buntes Festival in der schönen Uckermark mit Kunst, Musik und Literatur lädt Euch ein: Bildende Künstler, Literaten, Musiker präsentieren ihre Arbeiten auf üppigen Wiesen und offenen Gärten, in Scheunen und verlassenen Kiesgruben in den Dörfern Fergitz, Pinnow und Sternhagen Gut. - Damit das Festival in seiner 5. Ausgabe bekannten und zu entdeckenden Künstlerinnen eine Plattform bieten kann, laden wir in das OHM BERLIN. - Im OHM wollen wir Revue passieren, aber auch die KünstlerInnen vom … [weiter]
mehr Infos…
Party empfehlen:
Club & Party
Anzeige
Quelle: Reservix
BASSY COWBOY CLUB
Schönhauser Allee 176a
10119 Berlin
John Dear sind Guillaume Wuhrmann und Catia Bellini. Er an der Gitarre, sie am Schlagzeug. Er verleiht der Band die Stimme, sie den Groove. Das Gefühl, das daraus entsteht bringt mich zu den Wurzeln meiner Musikliebe zurück, erinnert mich daran, dass Rockmusik noch existiert, noch gefühlt wird, noch produziert wird. Mit Leidenschaft. - Das neue Video zur Single \"Rust and Stardust\"—produziert von La Fine Equipe du 45—lässt mich nicht nur auf dem Bürostuhl abgehen, sondern auch in das Freiheitsgefühl und den Rhythmus, in welchem die beiden sich finden, abtauchen. Mitten in den Vierzigern und … [weiter]
Tickets & mehr Infos…
Party empfehlen:
Konzert
Vorschaubild Hot Panda
Konzert
Beginn in 3 Stunden : 20 Minuten!
Auster-Club
Pücklerstr. 34
10997 Berlin
Die Show von Hot Panda ist abgesagt. - - - Eure skurrile Lieblings-Indie-Party-Band wird erwachsen und irgendwie kotzt sie das an. Also haben sie sich an die Zuflucht jedes Vorstadtteenagers gewandt: Distortion-Pedale und Sarkasmus. Hot Pandas wildes, aber erfrischend natürliches, neues Album „Bad Pop“ ist eine Lawine aus rauem Punk Rock, warmen Psychedelic und frech nihilistischen Träumereien von Festivals, Fast Food und der Einsamkeit des Erwachsenseins. Aufbauend auf drei hochgelobten Alben – „Volcano, Bloody Volcano“ (2009), „How Come I’m Dead“ (2010), und „Go Outside“ (2012) – ist der … [weiter]
Videovorschau, mehr Infos…
Konzert empfehlen:
Club & Party
Anzeige
Quelle: Facebook
Beginn in 4 Stunden : 20 Minuten!
Tiefgrund
Laskerstr. 5
10245 Berlin
We are excited to be hosting DEATH INDEX and INDIAN NIGHTMARE at one of our favourite venues: - -DEATH INDEX (Deathwish inc.) - "Death Index is a new project of Carson Cox (Merchandise, Neon Blud, Church Whip) and Marco Rapisarda (La Piovra, Sgurd, Archaic, Smart Cops, etc.). Their debut album was conceived and recorded between Berlin, Tampa Bay, and Palermo, Italy. Born in Sicily. Dead in America. Born again in Berlin. Songs about Death and Dying. Computer Death. Social Death. Animal Violence. Death Index has yielded an album that has more in common with the primordial days of art punk than … [weiter]
mehr Infos…
Party empfehlen:
Konzert
Vorschaubild The Jackets - Travel In Space
Country, Garage
Beginn in 3 Stunden : 20 Minuten!
BLO-Ateliers
Kaskelstr. 55
10317 Berlin
5 Personen interessierten sich in den letzten Stunden für das Event!
Freitag, 24.05.2016 - Einlass 19 h - LIVE in der Kantine der BLO-Ateliers: - THE JACKETS (Bern, Switzerland) - Combining sixties garage, mod, '77 punk rock, psychedelia and their devotion to bands like The MC5, The Monks, and The Music Machine, The Jackets bring a dynamic recipe to the garage rock 'menu'. What is important to note is that the Jackets are a Rock and Roll band - but it's the ROLL that makes the ROCK just that little bit better! - Travel In Space mopedsoul (Berlin) - .aftershowparty with Djane Bang Bang Band Girl <3 - Ort: - BLO-Ateliers - Kaskelstr 55 - SBhf Nöldnerplatz - 10 Gehminuten … [weiter]
Videovorschau, mehr Infos…
Konzert empfehlen:
Kultur & Museum
Anzeige
Quelle: Reservix
Beginn in 4 Stunden : 20 Minuten!
HEBBEL AM UFER HAUEINS / HAUZWEI / HAUDREI
Hallesches Ufer 32
10963 BERLIN
Auf Einladung des HAU Hebbel am Ufer startet Meg Stuart in ´konspirativer´ Zusammenarbeit mit Maria F. Scaroni eine neue Serie. Über den Zeitraum von einer Woche treffen sich die beiden im HAU1 mit verschiedenen Berliner Künstler*innen und bespielen das Theater als Ort der Begegnung, als Raum für Ideen, Allianzen und Widersprüche. Aus diesen Zusammenkünften entsteht eine Aneinanderreihung von improvisierten Momenten. Die Performer*innen nehmen die Bewegungen der anderen auf und hinterfragen gängige Vorstellungen von Gender, aber auch den Mythos Berlins als Heimat. Jeder Abend unterscheidet … [weiter]
Tickets & mehr Infos…
Termin empfehlen:
Kultur & Museum
Anzeige
Quelle: Reservix
Beginn in 3 Stunden : 20 Minuten!
HEBBEL AM UFER HAUEINS / HAUZWEI / HAUDREI
Hallesches Ufer 32
10963 BERLIN
„Ich wollte nur hierher kommen, weil ich über diesen Ort geträumt habe. Ich erzähle dir den zweiten Traum von beiden die ich hatte, auch wenn sie eigentlich gleich sind. Es fängt damit an, dass ich hier bin. Es ist nicht Tag oder Nacht – es ist eine Art Halbnacht. Aber es sieht genauso aus. Nur das Licht ist anders. Und ich habe Angst. Von allen Leuten, die da sind, stehst du da drüben. Du bist in beiden Träumen. Und auch du hast Angst. Ich kriege noch mehr Angst, wenn ich sehe, wie viel Angst du hast.“ - Das Projekt „Wearing a bear“ ist eine Raum- und Zeitperformance, die in der … [weiter]
Tickets & mehr Infos…
Termin empfehlen:
Kultur & Museum
Anzeige
Quelle: Reservix
Beginn in 3 Stunden : 50 Minuten!
HEBBEL AM UFER HAUEINS / HAUZWEI / HAUDREI
Hallesches Ufer 32
10963 BERLIN
Wie lässt sich performatives Wissen tradieren? Wie gehen wir mit dem immateriellen Erbe unserer kollektiven Vergangenheit um? Welches Wissen ist es wert, bewahrt zu werden, und was sollte vielleicht besser in Vergessenheit geraten? - Um diese Fragen zu stellen, nehmen sich die britische Performerin und Komponistin Phoebe Wright-Spinks und der deutsche Theatermacher Oliver Zahn ein einzelnes Volkslied aus dem verschwindenden südmährischen Liedgut vor – mit den widersprüchlichen und problematischen Konsequenzen, die damit einhergehen. Sie singen, nehmen das Lied auseinander, drehen es durch … [weiter]
Tickets & mehr Infos…
Termin empfehlen:
Konzert
Anzeige
Quelle: Facebook
Konzert
In 20 Minuten beginnt das Event!
Klunkerkranich
Karl-Marx-Str. 66
12043 Berlin
We're really happy to announce that the marvelous Jazzy Berlin Jam Session - previously held at Kater Holzig (Manege 8) & Neue Heimat - will go weekly at the new jazzy home over the roofs of berlin! - If you were a part of the last jazzy experience in Klunkerkranich's cabin you shoud know that there's plenty of reasons to return besides just high class live jazz & the best view over berlin. Come up and find yours! - So ladies & gentleman, please get ready for the start of - your weekly rooftop jazz jam! - the GANG 4 the Night! - bass Gavino Corrias - drum Jurgen Mayer - piano Lionel Haas - Special … [weiter]
mehr Infos…
Konzert empfehlen:
Konzert
Vorschaubild The Swag Jam Mit Fargo
Funk, Hip Hop, Jazz, Rap, Soul
Badehaus Musiksalon
Revaler Strasse 99. 
10245 Berlin
▉ The SWAG presents The SWAG Jam ▉ - | Berlin's Finest Live Hip Hop - | Special Guests & Djs - | 2nd Set Open Mic - Time to stay regional for a change - this time it's all about Berlin! Before we play with Jetzt kommt Fargo for a good cause next Thursday, we have the pleasure of having him as our special this Tuesday. - Brazilian warm up with Tikogo, the realest hip hop beats you can find from our main Dj Boogie Dan and German rap with Fargo. We're exited! - SWAG CITY B. - === - EVERY TUESDAY we invite all music lovers, musicians and supporters to come and join us at Badehaus - Revaler Str. 99 | RAW … [weiter]
Videovorschau, mehr Infos…
Konzert empfehlen:
Konzert
Anzeige
Quelle: Facebook
Flamenco, Jazz, World Music
Beginn in 4 Stunden : 20 Minuten!
cafe tasso
Frankfurter Allee 11
10247 Berlin
Flamenco und Jazz beginnen seit den 50er Jahren sowohl in der internationalen Jazzszene als auch in Spanien, der Heimat des Flamencos, immer wieder neue Liebesaffären. Von legendären Alben wie Miles Davis' „Flamenco Sketches“ bis zu späteren Supergroups wie Ketama gibt es zahllose Zeugnisse dieser leidenschaftlichen Beziehung. Doch damit aus der Leidenschaft keine langweilige Ehe wird, braucht es immer wieder einmal neuen Wind. Der kommt dieses Jahr von Rasgueo aus Berlin. - Die Band um Flamenco­Gitarrist Nikos Tsiachris und Trompeter Martin Auer mischt aus den bekannten Zutaten Flamenco und … [weiter]
mehr Infos…
Konzert empfehlen:
Club & Party
Anzeige
Quelle: Reservix
Bassy Club
Schönhauser Allee 176a
10119 Berlin
TONIGHT an interview with the band on radio eins at 21h. Tune in! - JOHN DEAR, Ladies and Gentlemen, ist eine Rockband! - Unter dem Bart eines Redneck versteckt sich das schallende Hirngespinst von Catia Bellini und Guillaume Wuhrmann. - Mit einem Augenzwinkern lassen sie Blues, Soul und Rock aufeinanderprallen. - Klar kommen bei einem Duo mit Drums und Gitarre sofort Black Keys oder White Stripes als Vergleiche auf, aber JOHN DEAR haben ihren eigenen Sound gefunden und geraade die Wurzeln, die tief in den Classic Rock der 80er getaucht werden, geben dem Duo einen eigenen Klang. - Sie rocken, … [weiter]
Tickets & mehr Infos…
Party empfehlen:
Theater, Oper & Ballett
Anzeige
Quelle: Reservix
Beginn in 3 Stunden : 20 Minuten!
sophiensæle
Sophienstr. 18
10178 Berlin
In „MeMe – I see. Ah!“ geht es um den Moment, in dem IRGENDETWAS ETWAS wird und dann wiederum ETWAS ANDERES. Wann fangen wir als Zuschauer an zu denken, dass wir etwas verstehen (I see. Ah!)? Wann manifestiert sich dieses Verstehen in ein klischeehaftes Bild vom (noch fremden) Anderen und seine „traditionellen Künste“? Wann behauptet unser Blick über das Andere (Asia!) einen Status als Allgemeinwissen darzustellen? Was entsteht im Zwischenraum von der Seherfahrung (I see. Ah!) und der Wissensbehauptung (Asia!)? - Angefangen bei einem Workshop im koreanischen traditionellen Tanz, begibt sich … [weiter]
Tickets & mehr Infos…
Termin empfehlen:
Theater, Oper & Ballett
Anzeige
Quelle: Reservix
Beginn in 4 Stunden : 20 Minuten!
Ballhaus Naunystrasse
Naunynstraße 27
10997 Berlin
24.5.2016, 20 UHR - Narrative des Postmigrantischen Theaters: - Repräsentation, Erinnerungsarbeit und Geschichtsschreibung - Während das bürgerliche, deutsche Theater auf Narrative aus dem Repertoire des klassischen westlichen Theaterkanons zurückgreift und in den letzten zehn Jahren ein Boom des Dokumentartheaters als künstlerische Aufarbeitung von Politik und Alltag zu beobachten ist, bringt die postmigrantische Theaterbewegung für ihre Produktionen neue Erzählungen auf die Bühne. - Es sind Erzählungen von Menschen, deren gelebte und über Generationen vermittelte Erfahrungen unterschiedliche … [weiter]
Tickets & mehr Infos…
Termin empfehlen:
Theater, Oper & Ballett
Anzeige
Quelle: Reservix
Beginn in 4 Stunden : 20 Minuten!
English Theatre Berlin
Fidicinstr. 40
10965 Berlin
Written by Daniel Sauermilch | Directed by Daniel Brunet | With Veronika Nowag-Jones and Presley Oldham | Music by Vanda Gaidamovic - Scenic Presentation - In 1934 in Berlin, a furrier designed a coat for the wife of a man who would become one of the world’s most notorious war criminals. In 2005 in Bali, Ben, the great-grandson of the man who tailored his last coat before perishing in Chelmno meets Elsa, the daughter of the coat’s wearer who has been trying to escape her father’s legacy for over 40 years. Over the course of one evening, they engage in a confrontation over the fate of this coat … [weiter]
Tickets & mehr Infos…
Termin empfehlen:
Theater, Oper & Ballett
Anzeige
Quelle: Reservix
Beginn in 3 Stunden : 20 Minuten!
Ballhaus Ost
Pappelallee 15
10437 Berlin
Admission to a new reality – Eintritt in eine neue Realität (Zeitbanditen* and friends) - Mit „Admission to a new Reality“ konfrontieren die Künstler*innen sich selbst ebenso wie die Besucher*innen mit der Frage nach einem Glauben jenseits von Religion. In dem von Torben Spieker kreierten Zwischenraum, der sich innerhalb eines vorhandenen Theaterraums manifestiert, begegnen die Besucher*innen einer der beiden Performerinnen in einer 1:1-Situation. Eingebettet in eine fantastische Geschichte springen Besucher*in wie Performerin über ihren Schatten und öffnen sich für ein intimes Gespräch über … [weiter]
Tickets & mehr Infos…
Termin empfehlen:
Konzert
Anzeige
Quelle: Konzertkasse
Indie, Pop, Rock, Soft Rock
Grüner Salon
Rosa-Luxemburg-Platz 
10178 Berlin
In Australien längst ein gefeierter Star, dürfen wir uns nun auch hierzulande auf Sarah Blasko freuen. Ihr aktuelles und mittlerweile fünftes Album Eternal Return, das eben auch bei uns erschienen ist, kletterte in ihrer Heimat direkt auf Platz sechs der Albumcharts. Bereits zweimal erhielt sie den ARIA-Award vergleichbar mit den Grammys in den USA , ein gutes Dutzend weiterer Nominierungen für diese wichtigste australische Auszeichnung kommen noch dazu. Mit ihrer neuen Platte legt Sarah Blasko, wie sie selbst gesteht, ein love album vor, das von persönlicher Erfahrung gespeist und völlig … [weiter]
Tickets & mehr Infos…
Konzert empfehlen:
Kultur & Museum
Anzeige
Quelle: Reservix
Beginn in 3 Stunden : 50 Minuten!
Urania
An der Urania 17
10787 Berlin
Trockenobst ist giftig, Fast Food macht depressiv, die Choleragefahr nimmt rasant zu, Polen sind fleißiger als Deutsche: täglich werden wir konfrontiert mit solch dramatischen Meldungen auf höchst fragwürdiger Datenbasis. Zusammen mit dem Ökonomen Thomas Bauer und dem Statistiker Walter Krämer hat Gerd Gigerenzer Wahrscheinlichkeiten und Risiken untersucht und diagnostiziert uns eine Art Analphabetismus im Umgang mit Realitätsverzerrungen und Desinformation. In seinem Vortrag wird er anschaulich erläutern, wie man Datenverdreher durchschaut, sich gegen Manipulationen wehrt und die Welt der … [weiter]
Tickets & mehr Infos…
Termin empfehlen:
Kultur & Museum
Anzeige
Quelle: Reservix
Beginn in 1 Stunden : 20 Minuten!
Urania
An der Urania 17
10787 Berlin
Die Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie am Martin-Luther-Krankenhaus lädt ein - Die Plastische Chirurgie bietet heute viel mehr als nur klassische „Schönheitsoperationen“, denn sie greift dort, wo andere chirurgische Fachrichtungen an ihre Grenzen stoßen. Das Spektrum ist breit: Brustaufbau nach Amputationen mit körpereigenem Gewebe, Wundbehandlungen, Wiederherstellung nach schweren Unfallverletzungen, Korrekturen bei Narben und Nervenverletzungen, Behandlung von Tumoren sowie die gesamte Handchirurgie – möglichst schonend, schmerzarm und … [weiter]
mehr Infos…
Termin empfehlen:
Konzert
Anzeige
Quelle: Facebook
Konzert
Beginn in 4 Stunden : 50 Minuten!
Zig Zag Jazz Club
Haupstr. 89
12159 Berlin
Hippest session in town! - Wanja Slavin (DE)- sax - Uri Gincel (IL) - piano - Andreas Lang (DK) - bass - Ivars Arutyunyan (LV) - drums - - - Every tuesday Uri Gincel chooses from berlin’s best international jazz musicians to feature in a wide variety of changing ensembles, playing the music of the greats like Herbie Hancock, Bill Evans, Miles davies, John Coltrane, Ahmad Jamal and many more, so that every week you can enjoy a totally new and different musical experience, Swing, Hard-Bop, Modern jazz, Funk and more! - After a short concert, a new york style jam session will start, bringing berlin’s … [weiter]
mehr Infos…
Konzert empfehlen:
Kultur & Museum
Anzeige
Quelle: Facebook
Beginn in 4 Stunden : 20 Minuten!
Theater Verlängertes Wohnzimmer
Frankfurter Allee 91
10247 Berlin
Der Poetry Slam im Theater Verlängertes Wohnzimmer. - 4 Slammer. 5 Minuten. 3 Runden. - Es gelten folgende Regeln: - 1. Nur eigene Texte - 2. Keine Hilfsmittel, Requisiten oder Kostüme - 3. Keine Instrumente, keine Musik - In 3 Runden zeigen die Slammer auf der Bühne, was sie können. Die Textform ist nicht ausschlaggebend, sondern das Publikum entscheidet, wer am Abend als "Sieger" das Theater verläßt und die Poetry Couch "gewinnt". - Präsentiert und moderiert wird der Abend von Andy Suess, der seit 2011 auf der Bühne steht und auch schon mit eigenen Texten auf den offenen Bühnen Berlins unterwegs … [weiter]
mehr Infos…
Termin empfehlen:

Kommentare zu Künstlern, die in Berlin auftreten

18. März 2016, Autor: Diana
Ich finde Thomas Godoj gut, weil er auch nach Jahren immer noch auf den Teppich geblieben ist, er sich nach jedem Konzert noch Zeit für seine Fans nimmt und ihm die Fannähe sehr wichtig ist. Außerdem schreibt er seine Songs selbst, dazu zählen auch Songs zu ernsteren Themen, die er damit einfach ansprechen möchte. Er ist einfach ein toller Musiker mit einer tollen Stimme, der immer noch auf den Boden der Tatsachen steht und lässt sich von niemandem verbiegen. Er ist einfach so wie er ist ein toller Mensch mit dem Herz am rechten Fleck. [Weiterlesen]
15. März 2016, Autor: Sylvia
Als 1995 von Caught in the Act die erste CD rauskam, war ich von meiner damaligen (anderen) Lieblingsband ziemlich enttäuscht und da 'Love is everywhere' einfach nur toll ist, auch sonst viel gute Laune Musik veröffentlicht wurde und es auch viel in diversen Zeitschriften zu sammeln gab (Foto-Love-Story eingeschlossen), gehörten diese Jungs ab dem Zeitpunkt einfach zu meinem Leben. Ich liebe Musik generell und da in dem Jahr meine Ausbildung anfing, konnte ich mir auch das Album holen anstelle der Single 😉 [Weiterlesen]
15. März 2016, Autor: Carmen
Ich war eigentlich damals mit meinen 22 Jahreneigentlich schon zu alt für das Thema Boygroup. Allerdings schafften es die Jungs von Caught in the Act mich zu einem Teenie zu machen. Ich fuhr überall hin, wo sie waren, sah unzählige Konzerte und sie waren damals nicht Teil meines Lebens. Sie waren mein Leben. Um so schöner finde ich die Reunion. Es wäre der absolute Hammer die Jungs hautnah zu erleben und die alten Emotionen aufleben zu lassen. Leider sind die Meet und Greet Tickets in der Nähe ja alle schon weg...schade, schade. [Weiterlesen]
14. März 2016, Autor: Anja
Durch cita lernte ich das Love is everywhere. Ich wusste vom ersten Auftritt an, We belong together. Silently dachte ich an euch. That cita feeling lebte von nun an in mir. Dann kam die Trennung. My arms keeo missing you und ich wünschte Baby's come back. I wipe the tears from my eyes. Und nun? So let's bring back the love and let's be forever friends. Ein Traum wurde wahr. Sie sind zurück. Und egal was passieren wird: i wanna stay with you forever. 20 Jahre älter und der Vibe lebt. [Weiterlesen]
2. März 2016, Autor: yesim
Kurdo finde ich gut denn er ist nicht ein Rapper der vom eck kommt und irgende scheiße labbert denn es geht um sein Leben wie er nach Deutschland gekommen ist und wie er es geschafft hat hier zu überleben er hat Respekt und Stolz Er ist immer für seine Familie da und macht keine hammer mäßigen Raps mit Beleidigungen Kurdo ist eigentlich unbeschreiblich er ist einfach toll ich liebe ihn er ist der einzige Rapper den ich so richtig feier und auch Lieder von ihm anhöre KURDO IST DER BESTE RAPPER DEN ES GIBT [Weiterlesen]
24. Februar 2016, Autor: athelen
Lukas Graham. Eine RICHTIG gute band! Die Texte sind so viel aussagend und lassen mich immer wieder in gedanken versinken... "will i think the world is cold or will i have a lot of children who could bore me?" Diese stelle finde ich besonders toll, da sie genau das wiederspiegelt, das unsichere in meinem leben. Jedenfalls finde ich alle Texte fabelhaft!! Und die Stimme einfach nur traumhaft und sehr besonders. Bei manchen stars frage ich mich echt was die zu guten Sängern machen soll... [Weiterlesen]
3. Februar 2016, Autor: Hussein
Der beste Newcomer 2016 steht schon fest !!! ---> Nimo Jeder track hat was eigenes und klingt anders, was man nicht von jedem Rapper behaupten kann. Das liegt vorallem daran, dass Nimo mit seiner Stimme spielt. Diese Variationen in den Tracks gefallen mir besonders gut. Ich freue mich sehr auf Nimos kommendes Album und freue mich ebenfalls, dass Deutschrap neuen Zuwachs durch gute Artisten wie Nimo bekommt. Ich verfolge Nimo bereits seitdem er Videos, die mit einer Handykamera gedreht wurden, online gestellt hat. Habeeebeeee [Weiterlesen]
12. Oktober 2015, Autor: Eileen Klockner
Meiner Meinung nach ist Sean Paul nicht gut... er ist für mich Weltklasse, weil seine Musik mir mit meiner Vergangenheit geholfen hat, mich stärker gemacht hat und seine Stimme und sein Akzent mich einfach glücklich machen! Ich war bisher leider erst auf einem Konzert, doch ich werde das nächste mal wieder in der ersten Reihe stehen, es war der schönste Tag in meinem Leben und ich wünschte ich könnte nur fünf Minuten mit ihm reden und ihm für seine Musik danken! [Weiterlesen]
7. Oktober 2015, Autor: Mini S
Warum ich Shindy gut finde? Er hat einfach die beste Stimme aus der Rap Szene und wie er die Texte umsetzt ist klasse! Mein Freund und ich hören durchgehend seine CD's und wenn Shindy ein neues Album rausgebracht hat fahren wir direkt los am ersten Tag, kaufen sie und hören sie durchgehend! Wir sind einfach begeistert von Shindy und hoffen das wir ihn bald Live erleben können. Vorallem würde ich meinen Freund mit diesen Karten überraschen wollen er würde so ausflippen vor Freude!!! Mehr gibts da nicht zu sagen, bye bye Mr.Nice Guy 👋 [Weiterlesen]
11. November 2013, Autor: 1.malCoswig
das Konzert war echt klasse, aber die Security, konnte man voll vergessen, da sie sich nur sitzenderweise am Rand der Bühne aufhielten, und erst als das Boot in die Massen gelassen wurde habe sie sich mal bewegten. Es gab leider ein Betrunkenen der sich in der 2. Reihe drängelte der mir Dresche androhte, und mindestens 6 Frauen belästigt hatte, ich hab schon viele Konzerte von STAHLZEIT gesehen, aber das hab ich noch nicht erlebt ! ich hoffe in München muss ich so etwas nicht noch mal mit machen ;) [Weiterlesen]
Maxivento.de bei der Bild am Sonntag

Berlin Veranstaltungen

:

Wir präsentieren Dir die beliebtesten Veranstaltungen in Berlin!


Veranstaltungskalender mit
7.663 Einträgen in dieser Stadt.
Events heute in BerlinEvents morgen in Berlin
Empfehlungen:
Nach oben!