immer besser live
Konzerte

Kreator + Sepultura + Soilwork + Aborted Essen, Grugahalle und Messe, 4. März 2017

Death Metal, Metal, Thrash Metal, Rock, Grindcore, Groove Metal, Hardcore, Melodic Death Metal, Melodic Metal
Video zu "Kreator"*
weitere Videos

Kreator + Sepultura + Soilwork + Aborted Essen

- Konzert empfehlen:

Tickets & Preise

Karte & Anfahrt

Karte zu Grugahalle und Messe

Infos & Hintergrund

Die bereits 1982 in Essen gegründete Band Kreator, welche über zwei Millionen verkaufte Tonträger zu verzeichnen hat, zählt zu den Urgesteinen der deutschen Thrash Metal Szene und gilt als einer … Weiterlesen

Beschreibung

Anfang 2017 werden die international erfolgreichen Essener Thrash-Metal-Giganten KREATOR im Rahmen ihres kommenden, noch unbetitelten neuen Albums durch Europa touren und zum Abschluss eine große Homecoming-Show in der Grugahalle spielen.
Der Kultstatus genießende Sänger & Gitarrist Mille Petrozza und seine Crew werden zudem mit einem abwechslungsreichen, als auch hochkarätigen Billing auf Reisen gehen. Als Direct Support sind keine Geringeren als die brasilianisch-amerikanischen Extreme-Metal-Pioniere SEPULTURA bestätigt, gefolgt von den schwedischen Melodic-Death-Visionären SOILWORK und Belgiens Finest, dem Death/Grind-Kommando ABORTED.
Mille Petrozza kommentiert: "Endlich werden wir wieder eine Headliner-Tour durch Europa fahren. Bis es soweit ist, werden mehr als zwei Jahre seit der letzten vergangen sein und wir haben einige aufregende Ideen für die neue Bühnenshow zu unserem kommenden Album. Es wird spektakulär werden, versprochen! Wir freuen uns, all euch Metal Maniacs in 2017 zu sehen. Und vor allem sind wir besonders glücklich, endlich mal wieder in unserer Heimatstadt und dort in der legendären Grugahalle zu spielen. Die nächste Stufe unserer ‚Violent Revolution´ steht bevor. Wir freuen uns auf ein Riesenspektakel in Essen!"
Presented by: EMP, ESP, Meinl, Metal.de, Metal hammer, Metalnews.de, Musix, Nuclear Blast, Peta2.de, Piranha, RTN-Touring, Tätowiermagazin, Visions
Quelle: Reservix
KREATOR: Seit ihrer Gründung in den frühen 1908ern haben KREATOR nicht nur im Speed/Thrash Metal stets Grenzen ausgelotet, sondern auch unzählige Bands in anderen Extreme-Metal-Genres beeinflusst. Mit legendären Alben wie »Endless Pain«, »Pleasure To Kill« und »Extreme Aggression« im Gepäck ist die Band hauptverantwortlich dafür, dass Deutschland in der extremen Musik überhaupt eine Rolle spielt. Anders als andere Künstler des Genres haben es KREATOR immer geschafft, ihren Status beizubehalten, auch während der schwierigen 1990er Jahre, in denen Grunge die Musikwelt dominierte. Seit den 2000er haben KREATOR sowohl ihren eigenen Sound als auch den Thrash Metal selbst auf die nächste Stufe gebracht - durch die Veröffentlichung solcher modernen Klassiker wie »Violent Revolution«, »Enemy Of God«, »Hordes Of Chaos« und zuletzte »Phantom Antichrist«. Fans wie Kritiker sind gespannt darauf, was sich KREATOR für ihr nächstes, 14. Album ausgedacht haben. SEPULTU Was gibt es über SEPULTURA zu sagen, das nicht bereits gesagt worden ist? Der außergewöhnliche Gitarrist Andreas Kisser und seine Gang von Extreme-Metal-Verrückten können sich nun bereits seit über 32 Jahren in der Szene behaupten. Seien es die frühen ikonischen Werke wie »Beneath The Remains« und »Arise«, die großen Charterfolge wie »Chaos A.D.« und »Roots« oder moderne Extreme-Metal-Meilensteine wie »A-lex« oder »The Mediator Between Head And Hands Must Be The Heart«, SEPULTURA haben stets gezeigt, wie vielschichtig und relevant sie immer waren und es heute noch sind. Mit brandneuen Songs in der Mache wird die Band auf den bevorstehenden Shows eine neue Art Chaos auf der Bühne entfesseln. SOILWORK: Keine andere europäische Band war für den modernen extremen Metal so einflussreich wie diese Schweden. SOILWORK haben den Melodic Death Metal bereits am Tag ihrer Gründung revolutioniert, indem sie klaren Gesang hinzufügten, eine fortschrittliche Art, zu denken an den Tag legten, mit progressiven Elementen und lächerlich großartiger Gitarrenarbeit. Über die Jahre hat sich die band in etwas so bemerkenswert einzigartiges entwickelt und Blaupausen für einen modernen Sound geliefert, die andere Bands nur zu gerne annehmen. Mit ihrem aktuellen Meisterwerk »The Ride Majestic« sowie der kommenden Raritätensammlung »Death Resonance« sind SOILWORK eine echte Bereicherung für dieses abwechslungsreiche Billing.
Quelle: Konzertkasse
KREATOR
with:
SEPULTURA
SOILWORK
ABORTED
Anfang 2017 werden die international erfolgreichen Essener Thrash-Metal-Giganten KREATOR mit dem neuen Album "Gods Of Violence" im Gepäck durch Europa touren und zum Abschluss eine große Homecoming-Show in der Essener Grugahalle spielen.
Der Kultstatus genießende Sänger & Gitarrist Mille Petrozza und seine Crew werden zudem mit einem abwechslungsreichen, als auch hochkarätigen Billing auf Reisen gehen. Als Direct Support sind keine Geringeren als die brasilianisch-amerikanischen Extreme-Metal-Pioniere SEPULTURA bestätigt, gefolgt von den schwedischen Melodic-Death-Visionären SOILWORK und Belgiens Finest, dem Death/Grind-Kommando ABORTED.
Mille Petrozza kommentiert: "Endlich werden wir wieder eine Headliner-Tour durch Europa fahren. Bis es soweit ist, werden mehr als zwei Jahre seit der letzten vergangen sein und wir haben einige aufregende Ideen für die neue Bühnenshow zu unserem kommenden Album. Es wird spektakulär werden, versprochen! Wir freuen uns, all euch Metal Maniacs in 2017 zu sehen. Und vor allem sind wir besonders glücklich, endlich mal wieder in unserer Heimatstadt und dort in der legendären Grugahalle zu spielen. Die nächste Stufe unserer ‚Violent Revolution‘ steht bevor. Wir freuen uns auf ein Riesenspektakel in Essen!“
Presented by: coolibri, EMP, ESP, Meinl, Metal.de, Metal Hammer, Metalnews.de, Musix, Nuclear Blast, Peta2.de, Piranha, RTN-Touring, Tätowiermagazin, Visions, Westzeit
Tickets:
VVK: 35,- Euro zzgl. Gebühren
AK: 45,- Euro
Einlass: 17:30 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr
Quelle: Facebook

Infos zu Kreator

Video

Bitte beachte, dass es sich bei diesem Video um ein Beispiel handelt, welches mitunter nicht die eigentliche Veranstaltung abbildet.

Infos & Hintergrund

Die bereits 1982 in Essen gegründete Band Kreator, welche über zwei Millionen verkaufte Tonträger zu verzeichnen hat, zählt zu den Urgesteinen der deutschen Thrash Metal Szene und gilt als einer … Weiterlesen

Aktuelle Kommentare zu "Kreator"

SternSternSternSternStern ausgegraut
7. Mai 2014, Autor: Metaltree
Jo, gefällt mir.
SternSternSternSternStern
7. Mai 2014, Autor: Henry
Exzellent - freue mich jetzt schon aufs Docks!
Alle Termine von "Kreator" (Thrash Metal)

Infos zu Soilwork

Video

Bitte beachte, dass es sich bei diesem Video um ein Beispiel handelt, welches mitunter nicht die eigentliche Veranstaltung abbildet.
Alle Termine von "Soilwork" (Melodic Death Metal, Melodic Metal, Death Metal, Metal)

Infos zu Aborted

Video

Bitte beachte, dass es sich bei diesem Video um ein Beispiel handelt, welches mitunter nicht die eigentliche Veranstaltung abbildet.

Weitere Termine

Aschaffenburg
Mittwoch, 28.06.2017 - 19:30 Uhr
Konzert: Sepultura + Aborted + Evil Invaders - Machine Messiah, Aschaffenburg - Tickets
Mittwoch, 28. Juni, Beginn 19:30 Uhr, Einlass 18:30 Uhr - Machine Messiah Tour 2017 - Brasilianische Metal-Institution entdeckt ihre progressiven …
Colos-Saal
Roßmarkt 19
Aschaffenburg
mehr Infos
Alle Termine von "Aborted" (Death Metal, Grindcore, Metal, Hardcore, Rock)

Infos zu Sepultura

Video

Bitte beachte, dass es sich bei diesem Video um ein Beispiel handelt, welches mitunter nicht die eigentliche Veranstaltung abbildet.

Weitere Termine

Aschaffenburg
Mittwoch, 28.06.2017 - 19:30 Uhr
Konzert: Sepultura + Aborted + Evil Invaders - Machine Messiah, Aschaffenburg - Tickets
Mittwoch, 28. Juni, Beginn 19:30 Uhr, Einlass 18:30 Uhr - Machine Messiah Tour 2017 - Brasilianische Metal-Institution entdeckt ihre progressiven …
Colos-Saal
Roßmarkt 19
Aschaffenburg
mehr Infos
Alle Termine von "Sepultura" (Death Metal, Groove Metal, Thrash Metal, Metal)

Tipps & Vorschläge

Gefällt Dir diese Location? Dann empfehlen wir Dir auch den Besuch der folgenden Locations:
Maxivento.de bei der Bild am Sonntag
Anzeige:
Nach oben!