immer besser live

The Groove @ Grufties
Termine & Konzerte

Vergangene Veranstaltungen:
Termine im Januar 2017
Donnerstag, 19.01.2017
Konzert: The Groove @ Grufties, Bonn, The Rock N Rollator Show
Haus der Springmaus
Frongasse 8-10
53121 Bonn
Termine im November 2016
Donnerstag, 17.11.2016
Konzert: The Groove @ Grufties, Bonn, The Rock N Rollator Show
Haus der Springmaus
Frongasse 8-10
53121 Bonn
Termine im Oktober 2016
Dienstag, 25.10.2016
Konzert: The Groove @ Grufties, Köln, The Rock N Rollator Show
Volksbühne am Rudolfplatz
Aachener Str. 5
50674 Köln
Sonntag, 23.10.2016
Konzert: The Groove @ Grufties, Bonn, The Rock N Rollator Show
Haus der Springmaus
Frongasse 8-10
53121 Bonn
Termine im September 2016
Sonntag, 25.09.2016
Konzert: The Groove @ Grufties, Bonn, The Rock N Rollator Show
Haus der Springmaus
Frongasse 8-10
53121 Bonn
Termine im August 2016
Mittwoch, 31.08.2016
Konzert: The Groove @ Grufties, Bonn, The Rock N Rollator Show
Haus der Springmaus
Frongasse 8-10
53121 Bonn
Termine im Juni 2016
Mittwoch, 08.06.2016
Konzert: The Groove @ Grufties, Köln, The Rock N Rollator Show
Volksbühne am Rudolfplatz
Aachener Str. 5
50674 Köln
Mittwoch, 01.06.2016
Konzert: The Groove @ Grufties, Bonn, The Rock N Rollator Show
Haus der Springmaus
Frongasse 8-10
53121 Bonn
Termine im Mai 2016
Dienstag, 31.05.2016
Konzert: The Groove @ Grufties, Köln, The Rock N Rollator Show
Volksbühne am Rudolfplatz
Aachener Str. 5
50674 Köln
Dienstag, 03.05.2016
Konzert: The Groove @ Grufties, Bonn, The Rock N Rollator Show
Haus der Springmaus
Frongasse 8-10
53121 Bonn
Video
Video zu dieser Band bzw. diesem Künstler:
Kommentare, Kritik & Bewertungen
Warum findest Du "The Groove @ Grufties" gut?

Bisherige Kommentare & Bewertungen

Stern
bisher 1 Bewertung
SternStern ausgegrautStern ausgegrautStern ausgegrautStern ausgegraut
2. März 2015, Autor: Ein Gast der Show
Um es kurz zu sagen: Ganz furchtbar. Wie man Rock und vor allem Heavy so verhunzen kann, ist mir ein Rätsel. Weichgespülte Tanzmucke war es. Man bekam den Eindruck, dass die Band ohne Leidenschaft nur einfach alles runterspulte und fertig. Am schlimmsten war die Gitarre. Ohne Gefühl für Rock. Keyboard und Schlagzeug ohne die nötige Portion Agressivität, die für Rock notwendig ist. Der Bass ging so. Die Show selbst war eine einzige Katastrophe. Die Stimmen der zum Teil richtig guten "Schwestern" rissen die nervtötende Langeweile nicht mehr raus. Völlig überbewertet.

Linkbox

Weitere Informationen zur Band bzw. zum Künstler erhältst Du auf folgenden Webseiten:
Maxivento.de bei der Bild am Sonntag
Top-Bands & Künstler:
Anzeige:
Nach oben!